Hennef: Meine Stadt Das Neueste aus HennefStadt, Dörfer, GeschichtePartnerstädteUmwelt und Agenda 21SeniorenportalThema: InklusionKinder & JugendlicheInfos für ElternHennefer SchulenRadfahren in HennefParken und VerkehrWichtige InstitutionenDownloads


Suche in redaktionellen Inhalten
der Website www.hennef.de
(ohne Dienstleistungen der Verwaltung)


Suche in Dienstleistungen
der Stadtverwaltung
(z.B. Personalausweis)
Sitemap Impressum Kontakt

Drei Jahre „Mitten im Leben MiL“

(8.3.2018) Das Menschen so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung leben können, ist der Leitgedanke von „Mitten im Leben“ kurz “MiL“.
2015 erhielt der Verein Kivi in Siegburg vom Rhein-Sieg-Kreis und den Bürgermeistern von Ruppichteroth, Eitorf, Windeck, Hennef, Much und der Bürgermeisterin von Neunkirchen-Seelscheid den Auftrag, auf diesem Hintergrund geeignete Maßnahmen zu entwickeln. So entstand die Initiative „Mitten im Leben“.

Im Rahmen der Sitzung der Steuerungsgruppe, zog der Verein Kivi Anfang März nach nun drei Jahren erste Bilanz. Wilfried Müller, stellvertretender Vorsitzender des Vereins, lobte die Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern. Mehr als 450 Besucher bei den bislang fünf veranstalteten Fachtagungen „Vital älter werden“, über 280 Interessierte, die an Fachvorträgen teilnahmen und über 70 „MiL-Treffen“ mit durchschnittlich zehn Ehrenamtlichen, dies war nur ein Ausschnitt von den Zahlen, die  Fabienne Deck, Projektleitung für „MiL“, präsentierte. In fast allen sechs Kommunen gibt es ein sogenanntes „MiL-Team“.

Dabei stehen vorerst vor allem die ländlichen Regionen im östlichen Kreisgebiet im Focus. Der Mittagstisch in Hennef-Dambroich, der regelmäßig von über 20 Personen genutzt wird, ist eine der erfolgreichen Maßnahmen. Aber auch, die Wanderungen, die von Kivi zusammen mit den Ehrenamtlichen organisiert wurden, kommen an.

Weitere Schwerpunkte sind unter anderem Mobilität, Nahversorgung, ärztliche Versorgung. Immer wieder bringt der Verein auch Fachleute zusammen. So wurde Anfang 2017 der Arbeitskreis „Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum“ gegründet. Hier soll ein starkes Bündnis entstehen, das dazu beträgt, die medizinische Versorgung auf dem Land, insbesondere dem östlichen Rhein-Sieg-Kreis, langfristig zu sichern. Weitere Informationen gibt es unter www.kivi-ev.de .

 

 




Der Bürgermeister

Newsletter

TopTermine

TopTermine

Dienstag, den 26.01.2021
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Donnerstag, den 28.01.2021
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Samstag, den 30.01.2021
Wochenmarkt auf dem Marktplatz
Mittwoch, den 10.11.2021
„Gang des Gedenkens“

Infos für Kinder

Infos für Kinder

Für Notfälle ist das Amt für Kinder, Jugend und Familie tagsüber unter der Rufnummer 02242 / 888-550 zu erreichen. Außerhalb der Dienstzeiten erreicht man das Jugendamt in dringenden Fällen über die örtliche Polizeistation: Tel. 02241 / 541-3521.

 

Wichtige Themen

Nützliche Dienste

Heiraten in Hennef

Bauleitplanung

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Nachdem der Stadtrat Ende 2011 einstimmig die Einführung der Ehrenamtscard NRW in Hennef beschlossen hat, können nun ehrenamtlich tätige Menschen jederzeit die Karte beantragen. Alle weitere Informationen und das Antragsformular findet man hier.

Fairtrade Town

Hennef TV

Hennef TV

Alle Sendungen "Hennef - meine Stadt" des Hennefer Lokalfernsehens Medial3-TV findet man auf der Website von nrwision unter www.nrwision.de/sender/macher/medial3-tv.html. Über aktuelle Sendetermine kann man sich im Programmschema von nrwvision informieren.