Ämter und Dienste

Termin-Vereinbarung

Einen Termin vereinbaren?

Für das Bürgerzentrum und das Standesamt können Termine direkt online gemacht werden. Wir verwenden die Software der Firma „Timeacle“, die gibt es auch als App.


Link zur Terminvereinbarung:
Klicken Sie hier und folgen Sie den einzelnen Schritten.


Wenn Sie Termine für andere Dienstleistungen oder für eine Zeit außerhalb der regulären Sprechzeiten vereinbaren müssen, können Sie die Sachbearbeiter direkt anrufen.

Die Besucher der Dienststellen der Verwaltung müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine so genannte Alltagsmaske tragen.


Anliegen A-Z: Bauantrag

Beschreibung

Bauantrag

Der Bauantrag ist der Antrag des Bauherrn auf eine Baugenehmigung für ein Bauvorhaben.
Notwendige Unterlagen für einen Bauantrag sind gemäß Bau-Prüfverordnung
  • Lageplan,
  • Grundrisszeichnungen,
  • Ansichten und Schnitte,
  • Baubeschreibung,
  • notwendige Berechnungen (z.B. Wohnflächenberechnung, Berechnung umbauter Raum, etc.),
  • Bauantragsvordruck.
Die Unterlagen sind mindestens 3-fach einzureichen. Bei Gewerbebetrieben ist eine 5-fache Einreichung sinnvoll. Die Unterlagen sind nach Anzahl und Umfang mit dem zuständigen Sachbearbeiter abzustimmen.

Baugenehmigung

Gemäß §75 der Landesbauordnung ist die Baugenehmigung zu erteilen, wenn dem Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht entgegenstehen. Die Baugenehmigung wird von der Bauaufsichtsbehörde schriftlich erteilt; eine Begründungspflicht für die Baugenehmigung gibt es nicht. Die Baugenehmigung wird unbeschadet der privaten Rechte dritter erteilt; das heißt, nachbarschaftsrechtliche Regelungen und ähnliches haben neben der Baugenehmigung weiterhin Gültigkeit. Vor Zugang einer Baugenehmigung darf mit der Bauausführung nicht begonnen werden. Die Baugenehmigung erlischt, wenn innerhalb von drei Jahren nach ihrer Erteilung nicht mit der Ausführung des Bauvorhabens begonnen worden ist. Die Vorstehende 3-Jahres-Frist kann auf schriftlichen Antrag jeweils um ein ein Jahr verlängert werden. Die Bearbeitungsdauer im Baugenehmigungsbereich ist unterschiedlich. Sie ist unter anderem abhängig von der Lage des Baugrundstückes (Bebauungsplangebiet, unbeplanter Innenbereich, Außenbereich), der eventuell
im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens erforderlichenen Befreiungen und natürlich von den durch die Stadt zu beteiligenden Behörden. Gerade auf den Verfahrensgang bei den letztgenannten Einrichtungen hat die Stadt keinen Einfluß. Sofern die Bauvorlagen durch den Antragsstellenden Architekten vollständig eingereicht werden und die Behördenbeteiligung durchlaufen worden ist, kann eine Baugenehmigung kurzfristig erteilt werden. Die längeren Wartezeiten ergeben sich meist aus den unvollständig eingereichten Unterlagen als auch aus den umfangreichen Beteiligungsverfahren anderer Behörden. Die Kosten für eine Baugenehmigung richten sich nach dem umbauten Raum des geplanten Gebäudes, wobei die anzusetzenden Werte aus der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung des Landes Nordrhein Westfalen ersichtlich sind. Die Kosten für die Baukontrolle und Bauüberwachung richten sich ebenfalls
nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung für das Land Nordrhein Westfalen.

Die nachstehende Übersicht benennt Ihnen die zuständigen Sachbearbeiter/innen für den Bereich Baugenehmigung und Baukontrolle/Bauüberwachung.

Stadtbezirk 1

  • Zuständiger Genehmigungssachbearbeiter:  Markus Henkel
  • Zuständiger Baukontrolleur: Uwe Wildemann.
Genehmigungsbezirk 1:
  • Altenbödingen
  • Attenberg
  • Bödingen
  • Bröl
  • Gewerbegebiet West
  • Gewerbegebiet Hossenberg
  • Lauthausen
  • Stadt Blankenberg
  • Stoßdorf
  • Zentralort Hennef (nördlich der Bahn)

Stadtbezirk 2

  • Zuständiger Genehmigungssachbearbeiter: Carsten de Vries
  • Zuständiger Baukontrolleur: Uwe Wildemann.

Genehmigungsbezirk 2:

  • Ahrenbach, Auel, Altglück
  • Beiert, Berg, Bierth, Blankenbach, Büllesbach, Bülgenauel, Burghof
  • Dahlhausen, Dambroich Darscheid, Depensiefen, Derenbach, Dürresbach,  
  • Dondorf
  • Eichholz, Eulenberg
  • Fernergierscheid
  • Geistingen, Greuelsiefen
  • Hahnenhardt, Halberg, Hanf, Heckelsberg, Hermesmühle, Hüchel, Hülscheid,
  • Hommerich, Hofen, Hove Halmshanf, Haus Ölgarten
  • Issertshof
  • Käsberg, Kningelthal, Kraheck, Kurenbach, Kümpel, Kurscheid, Knippgierscheid,
  • Köschbusch
  • Lanzenbach, Lescheid, Liesberg, Lichtenberg, Löbach, Lückert
  • Meisenbach, Michelshohn, Mittelscheid
  • Niederhalberg
  • Oberauel, Oberhalberg
  • Petershohn
  • Raveneck, Ravenstein, Röttgen, Rütsch, Rott
  • Schächer, Sommershof, Stein, Striefen, Süchterscheid, Scheuren, Scheurenmühle, Siegbogen, Söven
  • Theishohn
  • Wasserheß, Wiederschall, Wellesberg Westerhausen, Weldergoven, Wiersberg,
  • Wippenhohn
  • Zentralort Hennef (südlich der Bahn / Theodor-Heuss-Str. bis Geistingen)
  • Zumhof

Stadtbezirk 3

  • Zuständige Genehmigungssachbearbeiterin: Rebecca Pscheidl
  • Zuständiger Baukontrolleur: Uwe Wildemann

Genehmigungsbezirk 3:

  • Adscheid
  • Allner
  • Bröl
  • Edgoven
  • Geisbach
  • Happerschoß
  • Heisterschoß
  • Uckerath
  • Weingartsgasse 
  • Zentralort Hennef (südlich der Bahn / Theodor-Heuss-Allee bis Geisbach)


Formulare

Bauvoranfragen

Zuständige Organisationseinheit(en)

Ansprechpartner(innen)

Herr Uwe Wildemann
E-Mail:
Telefon: 02242/888-331

Frau Rebecca Pscheidl
E-Mail:
Telefon: 02242/888-330

Herr Markus Henkel
E-Mail:
Telefon: 02242/888-328

Frau Rosalie Pahnke
E-Mail:
Telefon: 02242/888-332

Herr Carsten deVries
E-Mail:
Telefon: 02242 / 888-325


Rathaus: Kontakt & Öffnungszeiten

Das Hennefer Rathaus befindet sich an der Frankfurter Straße 97. Dort steht das 1912 erbaute Historische Rathaus. Unmittebar dahinter findet man das 1999 eröffnete neue Rathaus mit dem charakteristischen Rathausturm, in dem sich die Sitzungssäle befinden. Die Information des Rathauses befindet sich im Rathausneubau. Im Historischen Rathaus findet man neben dem der Tourist-Info vor allem die Abteilungen des Amtes für Kinder, Jugend und Familie.

Über die Dienste und Ämter der Hennefer Stadtverwaltung im Rathaus und an Außenstellen können Sie sich in aller Ausführlichkeit in der Rubrik "Rathaus: Ämter und Dienste" informieren.

Terminvereinbarungen

Wir bitten darum, das Rathaus nur mit einem vorher vereinbarten Termin zu besuchen. Wenden Sie sich dazu bitte an die einzelnen Sachbearbeiter (Rathaus: Ämter und Dienste) und nutzen Die für Terminvereinbarungen für das Bürgerzentrum und das Standesamt die Online-Terminvereinbarung: Klicken Sie hier und folgen Sie den einzelnen Schritten.


Stadtverwaltung Hennef / Sieg
Rathaus

Frankfurter Straße 97
53773 Hennef
Tel.: 02242 / 888-0
Fax: 02242 / 888-111
E-Mail: info(at)hennef.de

Generelle Öffnungszeiten des Rathauses

  • Montag bis Mittwoch 7 Uhr bis 16 Uhr
  • Donnerstag 7 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Freitag 7 Uhr bis 12 Uhr

Weitere Öffnungszeiten und Kontakte

Öffnungszeiten Stadtbibliothek
Tel.: 02242/888-530
Beethovenstr. 21 (in der Meys Fabrik)
Montag geschlossen.
Dienstag 10-13 + 14-18 Uhr
Mittwoch 10-13 + 14-18 Uhr
Donnerstag 16-20 Uhr
Freitag 10-13 + 14-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr

Öffnungszeiten Tourist-Info
Tel.: 02242/19433
Fax: 02242/8887290
Historisches Rathaus, Zimmer 15, Frankfurter Straße 97
Montag-Mittwoch 8.30-16 Uhr
Donnerstag 8.30-17.30 Uhr
Freitag 8.30-12 Uhr

Musikschule der Stadt Hennef (Website)
Tel.: 02242/888-450
c/o Kulturamt der Stadt Hennef
Frankfurter Straße 97
Leiter der Musikschule
Stefan Küsche, Tel.: 02242 / 55 56

Stadtarchiv
Tel.: 02242/888-540
Beethovenstr. 21 (Meys Fabrik)

Familienberatungsstelle der Stadt Hennef
Humperdinckstraße 26
Telefon: 02242/888-518
Telefax: 02242/888-7-518
E-Mail: familienberatung(at)hennef.de
Telefonische Terminvereinbarung zu folgenden Zeiten:
   Mo 8.30-12.30 Uhr
   Di 8.30-12.30 Uhr
   Mi 8.30-12.30 und 13.30-17 Uhr
   Do 8.30-12.30 Uhr
   Fr 8.30-13.30 Uhr.

Stadtbetriebe Hennef AöR / Bereich Abwasser
Siegaue 2
Tel.: 02242 / 888 - 0