Ämter und Dienste

Rathaus Hennef geschlossen – Termine vereinbaren, Online-Dienste nutzen

Im Zuge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus ist das Rathaus der Stadt Hennef ab Montag, dem 25. Januar vorerst geschlossen. Konkreter Hintergrund ist die Corona-Arbeitsschutzverordnung: Wo immer es geht, sollen Mitarbeiter*innen ins Homeoffice gehen. Kontakte am Arbeitsplatz müssen drastisch eingeschränkt werden. Trotzdem ist das Rathaus für die Bürger*innen weiterhin da: Wir bitten darum, Anliegen über Telefon und per E-Mail zu erledigen.

Unter www.hennef.de/egov findet man eine Übersicht von Dienstleistungen, die man direkt online erledigen kann.

Dort, wo eine persönliche Vorsprache erforderlich ist, vereinbaren Bürger*innen bitte einen Termin mit den zuständigen Beschäftigten. Unterlagen kann man in den Hausbriefkasten am Eingang des Rathauses werfen. Man kann sich auch an die zentrale Nummer 02242 888-0 oder per E-Mail an info(at)hennef.de wenden, die Anfrage wird dann an die*den zuständige*n Mitarbeiter*in weitergegeben.


Anliegen A-Z: Kanalbenutzungsgebühren

Beschreibung

Für die Nutzung der öffentlichen Abwasseranlagen erhebt die Stadt zur Deckung ihrer Kosten u.a. Benutzungsgebühren. Die Benutzungsgebühr wird nach der Menge der Abwässer berechnet, die der öffentlichen Abwasseranlage von den angeschlossenen Grundstücken zugeführt wird. Als Abwassermengen gelten die dem Grundstück zugeführte Wassermenge, die auf dem Grundstück gewonnene Wassermenge und die auf dem Grundstück anfallende Niederschlagsmenge. Berechnungseinheiten für die Gebühren sind für Schmutzwasser ein Kubikmeter (m³) zugeführte oder gewonnene Wassermenge und für Regenwasser ein Quadratmeter (m²) bebaute, überdachte oder sonst befestigte, am Kanal angeschlossene Grundstücksfläche.
Bitte beachten Sie auch Sie Informationen zum Thema auf der Seite der Stadtbetriebe Hennef AöR.

Gebühren

Der jährliche Gebühren- und Abgabensatz beträgt:

  • bei eingeleitetem Schmutzwasser je m³ = 4,78 €
  • bei eingeleitetem Niederschlagswasser je m² angeschlossene bebaute, überdachte oder sonst befestigte Grundstücksfläche = 1,22 €


Formulare

Rechtsgrundlagen (Ortsrecht)

Die Gebühren- und Kleineinleiterabgabensatzung zur Entwässerungssatzung der Stadt Hennef (Sieg) in den zur Zeit gültigen Fassungen findet man im Ortsrecht der Stadt.

Rechtsgrundlagen (Allgemein)

§ 6 Abs. 2 Kommunalabgabengesetz für das Land Nordrhein-Westfalen
Einzugsermächtigung SEPA Lastschrift Lastschriftmandat Einzug

Ansprechpartner(innen)

Frau Ewa Kraszewska-Körfer
E-Mail:
Telefon: 02242 888 373

Frau Lilia Schaible
E-Mail:
Telefon: 02242/888-365

Frau Jutta Mülln
E-Mail:
Telefon: 02242/888-378

Frau Sibille Hagen
E-Mail:
Telefon: 02242/888-371